impulse – Leben lohnt sich nicht

Seit Jahren sinken die Renditen von Lebensversicherungen, Unternehmer sollten prüfen, ob sich die Policen noch lohnen. Tot ist der Vorsorgeklassiker aber nicht: Steuervorteile bleiben. Der Artikel ist in der Zeitschrift impulse, Ausgabe 12/2011 erschienen

Mehr lesen

manager magazin – Lebensverserer im Zangengriff

Aktiencrash und Schuldenkrise? Die Assekuranz sieht sich davon kaum berührt. Gleichwohl lauern Gefahren im Portfolio. Auch die Zinsen dürften niedrig bleiben – für manche Lebensversicherer ein existentielles Problem, sagen Experten. Vollständigen Artikel lesen

Mehr lesen

Die Lebensversicherung als zinslose Risikoanlage

Montabaur, den 11. August 2011. Die Lebensversicherung verwandelt sich zunehmend von der risikolosen Zinsanlage in eine zinslose Risikoanlage, warnt die Kanzlei für Vermögensmanagement Böker & Paul aus Montabaur. „Es droht bei einigen Assekuranzen die Gefahr, dass die Lebensversicherer nicht einmal mehr ihr Mindestziel – den Erhalt des eingezahlten Kapitals plus Garantiezinsen – erreichen und ihre

Mehr lesen